1st-Hotel-Schweiz.de/
1st-hotel-schweiz.de
1st-hotel-schweiz.de
Schweiz
Schweiz
Werbung : .
Swiss

Kanton Zug - Der Zwerg unter den Kantonen

Der kleine Kanton Zug inmitten des Landes steht den größeren Schweizer Kantonen in nichts nach. Die Landschaft erweist sich als schön und abwechslungsreich. Flussufer und Seegebiete laden zum Verweilen ein. An Geschichte, Kultur und Sportmöglichkeiten mangelt es ebenfalls nicht.

 

Anno 1315 war die Gegend um den Ägerisee Schauplatz der Schlacht am Morgarten, bei der Habsburger und die Eidgenossen sich bekriegten. Um an dieses Ereignis zu erinnern, wurde ein Denkmal aufgestellt. Dem Stress entfliehen und am Ägerisee im Sommer gemütlich die Beine in das Wasser baumeln lassen - das klingt nach Erholung pur. Auf dem kleinen See tuckern Schiffe umher, darunter die historische MS Morgarten, ein Schiff aus dem Jahr 1919. Gönnen Sie sich doch einfach eine Rundfahrt auf dem See. Besuchen Sie die Ortschaften im Ägerital. Hier finden Sie zu jeder Jahreszeit das passende Freizeitangebot.

 

Der Zugersee ist an manchen Stellen annähernd 200 Meter tief. Romantische Stimmung kommt auf, wenn abends die Sonne im See versinkt. Man kann ungestört dabei zusehen, was in der bergigen Schweiz selten der Fall ist. Doch hier unterbrechen im Westen keine Hügel das allabendliche Schauspiel.

 


Reisen nach Zug und Umgebung

 


In Zug, der gleichnamigen Kantonshauptstadt am Zugersee, fällt sofort der über 50 Meter hohe Zytturm ins Auge. Das Wahrzeichen stammt aus dem 13. Jahrhundert. In der Altstadt stehen viele historische Bauten, manche von ihnen wurden vor rund 500 Jahre errichtet. Ein wahres Schmuckstück ist auch das Zuger Rathaus. Genießen und erkunden Sie die Stadt bei einem gemütlichen Bummel.

 

Wer ein Stück nach Norden fährt, landet in Baar. Baarburg ist das Markenzeichen der Stadt. Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine imposante Burg, sondern vielmehr um den Hausberg. Nahe der Stadt Baar kann man auf eigene Faust die Höllgrotten durchwandern. Die Tropfsteine und die kleinen Seen haben sich über Jahrhunderte hinweg gebildet. Ein Ausflug durch das Höhlensystem ist ein interessanter Zeitvertreib, wenn das Wetter mal nicht ganz so mitspielt.

 

Cham, die charmante historische Stadt am Zugersee, begeistert viele Besucher durch die idyllische Umgebung. Vor allem der Vilette-Park hat es den meisten angetan. Bei einem Spaziergang in der weitläufigen Parkanlage stößt man immer wieder auf Skulpturen.


Wer schon immer wissen wollte, wie Ziegel früher hergestellt wurden, findet die Antwort auf seine Frage im Ziegelei-Museums Cham. Über 7000 Ausstellungsstücke aus verschiedenen Jahrhunderten hat man hier zusammen getragen. Wer möchte, kann unter Anleitung einen eigenen Ziegel anfertigen. 

 

 

 

 

 

 

 
Swissnes