Rösti mit Quark

Veröffentlicht von First Hotel Admin am

Schweizer Koch-Ideen Rösti mit Quark

Zutaten für Rösti mit Quark (für 4 Personen)

  • 800 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Esslöffel eingesottene Butter
  • Sauce:
  • 250 g Rahmquark
  • 2 Becher saurer Halbrahm (à 180 g)
  • ½ Salatgurke
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Esslöffel frischer, gehackter Dill

Zubereitung von Rösti mit Quark

Kartoffeln schälen und durch eine Röstiraffel reiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Butter erhitzen, die Kartoffeln hinzugeben und mit der Bratschaufel zu einem flachen Kuchen formen.

Zuerst auf mittlerem, dann auf kleinem Feuer während 15 min. braten. Dann auf einen Teller stürzen, die zweite Portion Butter in die Pfanne geben und die Rösti auf der anderen Seite weitere etwa 15 min braten.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu den Quark mit dem sauren Halbrahm verrühren. Die halbe Gurke schälen, entkernen und durch die Röstiraffel zur Quark-Sauerrahm-Mischung reiben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Dill würzen. Separat zur heißen Rösti servieren.