1st-Hotel-Schweiz.de/
1st-hotel-schweiz.de
1st-hotel-schweiz.de
Schweiz
Schweiz
1st-hotel-schweiz.de > PostAuto > Romantic Route Express

Romantic Route Express - Mit dem Postauto über die Pässe

Die Sommer-Reise mit dem Romantic Route Express beginnt in Andermatt. Nur in den Monaten Juni bis September kann man mit dem Postauto die Route bis nach Grindelwald erleben. Von Andermatt aus geht es los in Richtung Furkapass. Hier ist der höchste Punkt der Fahrt mit über 2400 Metern erreicht. Einige Szenen in dem James Bond Film "Goldfinger" spielen sich übrigens auf dem Furkapass ab.


Der Rhône-Gletscher, im Nordosten des Schweizer Kantons Wallis, misst etwa zehn Kilometer. Die Furkapass-Straße führt direkt an dem Naturschauspiel vorüber. In früherer Zeit reichte der Gletscher sogar bis hinunter ins Tal nach Gletsch! Eine Eisgrotte führt hundert Meter tief in den Gletscher hinein. So haben Besucher die Gelegenheit, sich einen Gletscher mal von innen anzuschauen.

 

Nachdem der Rhône-Gletscher passiert ist, rückt der Grimselpass näher und näher. Über 2100 Meter hoch führt der Pass von Innertkirchen nach Gletsch. Vom Busfenster aus kann man nach der Großen Scheidegg die berühmte Eiger-Nordwand erblicken. 


In der Gegend um Meiringen, im Kanton Bern, entdecken Besucher die Aareschlucht. Eine weitere Attraktion der Region sind die weithin bekannten Reichenbachfälle. Nach sieben Stunden Fahrt mit dem Romantic Route Express ist der Zielort Grindelwald im Berner Oberland erreicht.

 

Ausfliegen von Meiringen und Andermatt


Der Wintersportort Andermatt hat auch in der warmen Jahreszeit vieles zu bieten. Wander- und Fahrradwege laden zur Erkundung der Landschaft ein - inmitten des Schweizer Bergpanoramas. Wer von Andermatt aus eine weitere Reise beginnen möchte, kann an Bord des Ticino Route Express gehen und sich zum Sankt-Gotthard-Pass Richtung Wallis entführen lassen. Eine andere Art, den St. Gotthard-Pass zu bezwingen, versetzt in vergangene Tage zurück: eine Postkutsche mit fünf edlen Rössern befördert Passagiere über den Gotthardpass bis nach Airolo. Über den Furkapass fährt man nostalgisch mit der Furka-Dampfzahnradbahn.

Meiringen im Kanton Bern ist bekannt für Naturspektakel wie die Aareschlucht und die Reichenbachfälle - und Sherlock Holmes. Das Museum über den schlauen Detektiv und die Gedenkstätte an den Reichenbachfällen, die an seinen vermeintlich tödlichen Sturz in die Tiefe erinnert, stehen bei vielen Besuchern auf dem Plan.


Die Meiringen-Hasliberg Bahnen entführen Besucher in die alpine Bergwelt. Im Alpen tower auf 2200 Metern Höhe lässt sich bei einem leckeren Essen das Alpenpanorama bewundern. Eine kleine Sensation ist der Kristalladler im Alpen tower. Zusätzlich informiert eine Ausstellung über die Tierwelt der Alpen.
 

 

 

 
Swissnes