1st-Hotel-Schweiz.de/
1st-hotel-schweiz.de
1st-hotel-schweiz.de
Schweiz
Schweiz
1st-hotel-schweiz.de > Schweizer Bahn > Brienzer Rothorn Bahn
: .
Swiss

Brienzer Rothorn Bahn - Mit Volldampf hinauf zur Rothorn Kulm

Viele Besucher wollen hinauf aufs Brienzer Rothorn, da dem Berg eine der schönsten Aussichten auf das Berner Oberland nachgesagt wird. Unweit von Interlaken tuckert die älteste Dampfzahnradbahn der Schweiz bergan. Sie tut bereits seit 1892 unerschütterlich ihren Dienst und überwindet jedes Mal einen Höhenunterschied von rund 1680 Metern.


Ein deutscher Ingenieur namens A. Lindner wird mit dem Bau der Brienzer Rothorn Bahn betraut. 1889 beginnen die Arbeiten, 1892 findet die feierliche Eröffnung der Strecke statt. Die Dampfzahnradbahnen fahren ab diesem Zeitpunkt regelmäßig auf den Schweizer Berg, allerdings nur bis Kriegsbeginn. Erst in den 1930ern nimmt man den Betrieb mit den Dampflokomotiven wieder auf und befördert wieder Besucher in die Schweizer Alpenwelt.

 

Dampf-Zahnradbahn Brienzer Rothorn Bahn mit 25% Steigung den Berg hinauf

 

Eine Stunde lang haben die Passagiere das Vergnügen, mit der Brienzer Rothorn Bahn bei etwa 25 Prozent Steigung in die Schweizer Berge zu fahren. Die Gesamtstrecke, welche die Dampfzahnradbahn zurücklegen muss, beträgt 7,6 Kilometer. Dabei passiert die Dampflokomotive mitsamt Anhang sechs Tunnelstollen. Drei Dampflokomotiven der Brienz Rothorn Bahn stammen noch aus den Anfangsjahren und müssen noch, wie damals, mit Kohle befeuert werden. Aber die Fahrt aufs Brienzer Rothorn mit der nostalgischen Bahn ist nicht nur etwas für Eisenbahnliebhaber!


Auf dem Brienzer Rothorn verweilen


Am Brienzer Rothorn (2350m) in den Berner Alpen treffen die Grenzen der Kantone Bern, Luzern und Obwalden zusammen. Von Mai bis Oktober kann man mit der Brienzer Rothornbahn hinauf zur Rothorn Kulm fahren. Außer mit der Dampfzahnradbahn von Brienz aus kommt man auch von Sörenberg her auf das Brienzer Rothorn - und zwar per Luftseilbahn.

 

Neben der fabelhaften Aussicht auf das Umland und den Brienzersee können Naturliebhaber hier oben allerlei Tiere beobachten: Steinadler schweben scheinbar schwerelos durch die Lüfte, Gämsen und Steinböcke klettern im Gebirge umher, Murmeltiere stoßen Pfiffe aus. Verschiedene Wanderrouten führen unterschiedlich lang durch die Schweizer Landschaft und Bergwelt.

 

Stärkung erwartet alle sportlichen Spaziergänger und naturverbundenen Besucher im Hotel Rothorn Kulm. Von Juni bis Oktober serviert man hier verschiedenste kulinarische Köstlichkeiten. Bei einem Essen auf der Terrasse des Hotels kann man den Blick in die Ferne schweifen lassen. Wer die frische, reine Bergluft länger genießen möchte und einen wunderschönen Sonnenaufgang hoch auf der Rothorn Kulm erleben will, kann natürlich ein Zimmer buchen.

 

 

 

 

 
Swissnes