1st-Hotel-Schweiz.de/
1st-hotel-schweiz.de
1st-hotel-schweiz.de
Schweiz
Schweiz
1st-hotel-schweiz.de > Typisch Schweiz > Schweizer Franken

Schweizer Franken Währung von Weltruf

Die Eidgenossen sind nicht nur für das Schweizer Bankgeheimnis und die Schweizer Nummernkonten berühmt, sie haben mit dem Schweizer Franken auch eine Währung, die durchaus einen sehr guten Ruf besitzt.

Wertstabil und seriös sind die Charakteristika, die mit Schweizer Franken oder auch den Schweizer Rappen - dem Gegenstück zu europäischen Cent oder den früheren westdeutschen Pfennigen - verbunden werden.

Im Finanzsektor sind eher die Abkürzungen CHF oder auch SFr bekannt. Die Franken sind nicht nur in der Schweiz, sondern auch im benachbarten Liechtenstein als Zahlungsmittel zugelassen.

Besonderheiten Schweizer Franken

Zwei Besonderheiten sind im Umgang mit der Schweizer Währung bemerkenswert: Demonstration der Einheit durch die lateinische Sprache. Nirgendwo findet sich einer Münze oder Banknote der deutsche, französische oder italienische sprachliche Einfluss des Landes wieder. Schweiz, Suisse, Svizzer (rätoromanisch) auch das italienische Svizzero finden sich weder auf Münzen noch auf Geldscheinen. Die Schweiz ist Helvetia und dokumentiert dies in seiner Währung - keine der nationalen Sprachen soll hierbei bevor- oder benachteiligt werden.

Ebenfalls besonders ist die Dauer, mit der Münzen im Umlauf sind und die beinahe Zeitlosigkeit des Münzen Designs. Noch heute könnte, sofern man sie in die Hand bekäme, mit einer 10-Rappen-Münze aus dem Jahr 1879 bezahlt werden.

Mehr Informationen über Reisezahlungsmittel:

Weltweit bargeldlos zahlen mit Traveler Scheck und / oder Reisescheck

 

 

 

 
Swissnes