1st-Hotel-Schweiz.de/
1st-hotel-schweiz.de
1st-hotel-schweiz.de
Schweiz
Schweiz
Werbung : .
Swiss

Kanton Zürich - Heimat der größten Schweizer Metropole

Blick in die Stadt - Zürich, Stadt und Kanton

Im Nordosten der Schweiz, im Schweizer Mittelland, liegt der Kanton Zürich. Das Zürcher Oberland ist von Hügellandschaft geprägt. Der höchste Hügel ist das Schnebelhorn (1293 Meter), der höchste Berg des Kantons. Winterthur ist die bekannteste Stadt dieser Region im Kanton Zürich. Über ein Dutzend verschiedene Museen erwarten die Besucher bei einem Aufenthalt in Winterthur, darunter das Technorama: Das einzige Technikmuseum der Schweiz. Anhand von verblüffenden Experimenten erlebt man die Faszination Naturwissenschaft am eigenen Leib. Natürlich gibt es auch Ziele über Winterthur hinaus. Die Stadt eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge.


Im Zürcher Unterland, dem westlichen Teil des Kantons, starten und landen Flugzeuge fast im Minutentakt vom gigantischen Flughafen Zürich. Fährt man von hier aus nach Süden, landet man in Zürich am Zürichsee. Die Kantonshauptstadt ist gleichzeitig größte Stadt der Schweiz. Sollten Sie in der Großstadt nicht auf Anhieb alles finden, brauchen Sie keine Karte mit dem Titel "Zürich (CH)" zur Hand zu haben. Bitten Sie einfach einen Passanten um Hilfe. Kunst, Kultur, Architektur, Natur, pulsierendes Nachtleben und Festivals - aus zahlreichen Facetten setzt sich die Weltstadt Zürich zusammen.


Wandel durch die Geschichte im Kanton Zürich


Das Örtchen Niederwenigen. Nirgendwo anders in der Schweiz wurden bisher mehr Stoßzähne und Skelette von Mammuts und Knochen von anderen eiszeitlichen Arten gefunden. Was die Archäologen über die Jahre ansammelten und präparierten, wird im Mammutmuseum der Öffentlichkeit präsentiert.


Auf den Spuren der Alten Römer wandelt man in Pfäffikon am Pfäffikersee. Das Römerkastell Irgenhausen wurde errichtet, als Kaiser Diokletian herrschte (294 n. Chr.). Die Überreste des Bauwerks hat man sorgfältig freigelegt und konserviert, um dem Verfall entgegen zu wirken.


Nicht ganz so weit in die Vergangenheit zurück führt ein Besuch von Schloss Kyburg. Dennoch beantwortet eine Führung durch das Schlossmuseum viele Fragen zum Mittelalter. Man kann sich bildlich vorstellen, wie die Menschen hier vor rund 800 Jahren gelebt haben, denn vieles ist der Nachwelt erhalten geblieben. Welche Gewürze schon zu dieser Zeit verwendet wurden und wie mit Gefangenen umgesprungen wurde, wird hier unter anderem erzählt.

 

Gottesfürchtig geht es in der Schlosskapelle zu, die mit kostbaren Wandmalereien verziert ist. Ein spezieller Teil der Ausstellung lädt zum Mitmachen und Ausprobieren ein. So wird das Mittelalter erlebbar.

 

 

 

 

 

 
Swissnes