Rösti aus geschwellten Kartoffeln

Veröffentlicht von First Hotel Admin am

Rezept: Rösti aus geschwellten Kartoffeln

Zutaten Rösti aus geschwellten Kartoffeln

  • 1000g Pellkartoffeln
  • 1 EL Salz
  • 3 bis 4 EL Öl

Pellkartoffeln pellen, mit Röstiraffel in Stäbchen raffeln oder von Hand in Scheibchen schneiden. Lagenweise Salz dazwischen streuen. Fett in der Pfanne erhitzen, Kartoffeln hineingeben und unter mehrfachem Wenden etwa 30 Minuten bei geringer Hitzezufuhr braten.

Kurz vor dem Ende der Bratzeit Kartoffeln vom Pfannenrand her zu einem Kuchen zusammenschieben und so lange weiter braten, bis eine zusammenhängende Kruste entsteht. Vorsichtig lösen und auf eine Röstiplatte oder eine vorgewärmte Platte gleiten lassen.

Und was gibt es zu Ihrem Rösti aus geschwellten Kartoffeln? Mindestens einen Wein sollten Sie sich gönnen, ob Silvaner, Riesling oder Rivaner – der schweizer Rebbau hält ein passenden Tropfen für Sie bereit. Schauen Sie doch mal bei Ebrosia vorbei – neben Schweizer Weinen, erhalten Sie dort auch ein Reihe weiterer Wein-Spezialitäten aus aller Welt geboten.